Privacy Policy

Data Protection Declaration

§ 1 Information on the collection of personal data 

  • In the following we inform about the collection of personal data when using our website. Personal data are all data that are personally identifiable to you, e.g. name, address, e-mail addresses and user behavior.
  • INTERCOPE International Communication Products Engineering GmbH, Himmelstrasse 12-16, 22299 Hamburg (also see our Imprint) is responsible according to Art. 4 para. 7 General Data Protection Regulation (GDPR). You can contact our data protection officer, Kerstin Fiedler, at data.privacy(at)intercope.com or at our postal address with the addition “the data protection officer”.
  • Contact form: If you have any questions, we offer you the opportunity to contact us using the form provided on the website. A valid e-mail address is required so that we know who sent the request and so that we can respond to it. Further information can be provided voluntarily. The data will be processed for the purpose of contacting us in accordance with Art. 6 para. 1 (1) (a) GDPR. The personal data collected by us for the use of the contact form will be deleted automatically after your request has been processed.
  • Application form: We process the data that you have sent us in connection with your application in order to check your suitability for the position (or any other open positions in our company) and to carry out the application procedure. Should the data be necessary for legal prosecution after completion of the application procedure, data may be processed on the basis of the requirements of Art. 6 GDPR, in particular to safeguard legitimate interests pursuant to Art. 6 para. 1 (f) GDPR. We are then interested in asserting or defending claims. Candidate data will be deleted after 6 months in the event of rejection. In the event that you have agreed to further storage of your personal data, we will add your data to our applicant pool. There your data will be deleted after two years. If you have been awarded a job during the application process, the data will be transferred from the applicant data system to our human resources information system.
  • If we make use of contracted service providers for individual functions of our offer or would like to use your data for advertising purposes, we will inform you in detail about the respective processes below. We also specify the defined criteria for the storage period.

§ 2 Your rights

  • You have the following rights towards us with regard to personal data concerning you:
    • the right to access, rectify or erase data
    • the right to limit the processing of data,
    • the right to object to the processing of data,
    • the right of data transferability.
  • You also have the right to complain to a data protection supervisory authority about our processing of your personal data. You can contact the supervisory authority at your usual place of residence or workplace or at our company headquarters.

§ 3 Collection of personal data when visiting our website

  • When using the website for information purposes only, i.e. if you do not register or provide us otherwise with information, we only collect the personal data that your browser transmits to our server. If you wish to view our website, we collect the following data, which are technically necessary for us to display our website to you and to guarantee stability and security (legal basis is Art. 6 Para. 1 (1) (f) GDPR):
    • IP address
    • Date and time of the request
    • Time zone difference to Greenwich Mean Time (GMT)
    • Content of the request (specific page)
    • Access status/HTTP status code
    • Amount of data transferred in each case
    • Website from which the request comes from
    • Browser
    • Operating system and its interface
    • Language and version of the browser software.

This data is kept only one day and then automatically deleted.

§ 4 Objection or revocation against the processing of your data

If you have given your consent to the processing of your data, you can revoke this at any time. Such a revocation influences the permissibility of processing your personal data after you have given it to us. You can inform us about your objection under the following contact: INTERCOPE International Communication Products Engineering GmbH, Himmelstrasse 12-16, 22299 Hamburg, data.privacy(at)intercope.com, also see our Imprint.

 § 5 Data security

  • We use the most common SSL (Secure Socket Layer) method in connection with the highest level of encryption supported by your browser. Usually this is a 256 bit encryption. If your browser does not support 256-bit encryption, we use 128-bit v3 technology instead. Whether a single page of our website is transmitted in encrypted form is indicated by the closed display of the key or lock symbol in the lower status bar of your browser.
  • We also use suitable technical and organisational security measures to protect your data against accidental or intentional manipulation, partial or complete loss, destruction or unauthorised access by third parties. Our security measures are continuously improved in line with technological developments.

§ 6 Actuality

Actuality and amendment of this data protection declaration.

This data protection declaration is currently valid and has the status May 2018. Due to the further development of our website and offers above or due to changed legal or official requirements, it may become necessary to change this data protection declaration. You can access and print out the current data protection declaration at any time on the website at https://www.intercope.com

 

 

 

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

§ 1  Information über die Erhebung personenbezogener Daten

  • Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
  • Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist INTERCOPE International Communication Products Engineering GmbH, Himmelstrasse 12-16, 22299 Hamburg (siehe auch unser Impressum). Unsere Datenschutzbeauftragte Kerstin Fiedler erreichen Sie unter data.privacy(at)intercope.com oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „der/die Datenschutzbeauftragte“.
  • Kontaktformular: Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.
  • Bewerbungsformular: Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zugesendet haben, um Ihre Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen in unseren Unternehmen) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen. Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung auf Basis der Voraussetzungen von Art. 6 DSGVO, insbesondere zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen. Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden im Falle einer Absage nach 6 Monaten gelöscht. Für den Fall, dass Sie einer weiteren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, werden wir Ihre Daten in unseren Bewerber-Pool übernehmen. Dort werden die Daten nach Ablauf von zwei Jahren gelöscht. Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens den Zuschlag für eine Stelle erhalten haben, werden die Daten aus dem Bewerberdatensystem in unser Personalinformationssystem überführt.

§ 2 Ihre Rechte

  • Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
    • Recht auf Auskunft,
    • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
    • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
    • Recht auf Datenübertragbarkeit.
  • Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Sie können sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

  • Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):
    • IP-Adresse
    • Datum und Uhrzeit der Anfrage
    • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
    • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
    • Jeweils übertragene Datenmenge
    • Website, von der die Anforderung kommt
    • Browser
    • Betriebssystem und dessen Oberfläche
    • Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Daten werden lediglich für einen Tag gespeichert und dann automatisch gelöscht.

 

§ 4 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. Über Ihren Widerspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: INTERCOPE International Communication Products Engineering GmbH, Himmelstrasse 12-16, 22299 Hamburg, data.privacy(at)intercope.com, siehe auch unter Impressum.

§ 5 Datensicherheit

  • Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
  • Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

§ 6 Aktualität

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung.

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.intercope.com von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.